Massivholzdielen - zeitlose Eleganz vereint mit natürlicher Schönheit - ein Boden, der nie aus der Mode kommt

Ein Massivholzboden ist Natur pur und gibt einem Raum Wärme und ein ganz besonderes Wohlgefühl.

Wer Echtheit, Natürlichkeit und Authentizität bei einem Bodenbelag wertschätzt, für den ist ein Massivholzboden genau der richtige Bodenbelag. Aus einem Stück Holz gefertigt, stellen Massivholzdielen die Königsklasse der Bodenbeläge dar. Jede einzelne Diele ist naturgegeben markant und einzigartig.

Massivholzdielen sind beständig und langlebig - mehr als jeder andere Bodenbelag

Ein Massivholzboden verleiht Ihren Räumlichkeiten eine ganz besondere, einmalige Ausstrahlung. Wer das Wohlgefühl, auf einem Massivholzboden zu gehen kennt, möchte es nicht mehr missen. Der Boden nimmt Schwingungen auf und federt ab.

Der besondere Charme des Bodens entsteht durch die Ursprünglichkeit der einzelnen Dielen.
Böden aus Massivholz sind eine Entscheidung fürs Leben. Je nachdem, ob Sie den Boden ölen, wachsen, kalken oder laugen, werden unterschiedliche, teils antik anmutende Farbnuancen erzeugt.

Erleben Sie Holzboden in seiner schönsten Form - Massivholzdielen
Vorteil des Massivholzbodens: Er kann immer wieder renoviert werden. Die Dielen lassen sich sogar mehrfach abschleifen.

Vorzüge von Massivholzdielen im Überblick:

  • Ein Echtholzboden ist massiv und beständig.
  • Massivholzdielen strahlen Natürlichkeit und Authentizität aus.
  • Jede einzelne Diele ist markant und einzigartig.
  • Die Dielen können mehrfach renoviert werden
  • Holz in seiner gewachsenen, natürlichen Struktur steht für höchste Qualität

Massivholzdielen - elegant, rustikal und natürlich in einem ...


Beratung & Verkauf für Boden und Parkett für Worms

Als Partner von parkettboden-worms.de - steht Ihnen das kompetente Fachpersonal von Holzhandel Walter stets freundlich und fachkompetent zur Verfügung. Sie haben Interesse an Laminat, Parkett & Boden, Türen & Innentüren, Fenstern, Treppen, Haustüren oder Pannelen für Wand- und Decke?

Informieren Sie sich direkt unter: www.holzhandel-walter.de

Oder besuchen Sie unseren Fachmarkt in Kindenheim rund ums Bauen, Wohnen und Leben mit Holz für die Region Grünstadt, Frankenthal, Worms, Alzey, Ludwigshafen, Bad Dürkheim, Eisenberg, Göllheim und Kirchheimbolanden in der Pfalz.

Wir freuen uns auf Sie!


Die Boden-Hotline > > > > Rufen Sie uns an: 06359 - 4773 < < < < Mo - Fr: 08-12 Uhr + 13:30 - 18 Uhr | Sa: 08:30 - 12 Uhr

Wenn es ein neuer Bodenbelag sein soll - dann aber bitte vom Fachmann - Warum:

Das Holzhandel Walter - Boden-Service-Plus

  • Holzhandel Walter-designStudio Boden zur digitalen Darstellung Ihres neuen Bodens in einem oder Ihrem Raum

  • Bodenausstellung in unserem Fachmarkt in Kindenheim mit Parkettboden, Laminatboden und Vinylboden

  • Farb- und Stilberatung für die optimale Umsetzung Ihres Wohnprojekts

  • Lieferservice: Lieferung und Anlieferung von Parkett, Laminat und all unseren Böden in ca.: 50 km Umkreis in die Regionen Grünstadt, Frankenthal, Worms, Alzey, Ludwigshafen, Bad Dürkheim, Eisenberg, Göllheim und Kirchheimbolanden und darüber hinaus

  • Montage und Verlegung von Parkett, Laminat und all unseren Böden durch unser Team & Hand in Hand mit unseren professionellen Handwerkern aus der Region

  • Pflegemittel, Bodenschutz und Mittel sowie Öle zur Boden-, Parkett- und Laminatpflege

  • Rücknahme-Garantie (ausgenommen Bestellware und Sonderanfertigungen)

  • Bargeldlose Zahlung


Rund um Böden aus Parkett und Massivholz:

Holzhandel Walter ist Ihr Ansprechpartner für Böden, Parkettboden, Massivholzdielen und mehr.

Informieren Sie sich in der in unseren Ratgebern, Katalogen und zu unseren Service-Leistungen für Worms.

... finden Sie den richtigen Bodenbelag für Ihren Boden in der Region Worms ...

Das Sortiment für Boden, Parkett und mehr bei Ihrem Holzhandel Walter - dem Fachmarkt und Partner von parkettboden-worms.de:


Ihr Fachmann für Boden, Parkett & Laminat in der Pfalz

Kommen Sie zum Holzhandel Walter in Kindenheim
Wir sind Ihr Fachmarkt wenn es um Terrassendielen - Parkettboden, Massivholzdielen, Laminatboden, Designboden, Vinylboden, Naturboden, Kork & Linoleum, Sonderböden wie Lindura Meister und exklusiv Angebote wie holzSpezi Böden sowie dem passenden Service inkl. Beratung geht - für die Region Grünstadt, Frankenthal, Worms, Alzey, Ludwigshafen, Bad Dürkheim, Eisenberg, Göllheim und Kirchheimbolanden in der Pfalz.


Tipps, Tricks und Wissenswertes aus dem parkettboden-worms.de-Ratgeber:

Türen kaufen – wie Sie die richtige Tür finden

Ob Renovierung oder Neubau, die Tür spiegelt den Geschmack der Eigentümer wider. Durch die entsprechende Auswahl wird auch der Charakter des Hauses entscheidend geprägt. Von der Jugendstiltür bis zur rustikalen Landhaustür ist alles möglich. Moderne Türen-Konfiguratoren und designStudios ermöglichen es, die Wunschtür visuell am Bildschirm wahr werden zu lassen und sogar zu sehen, wie diese Türen in Kombination mit farbigen Wänden und Bodenbelägen im Raum wirken. Auf was es bei der neuen Tür zu achten gilt, erfahren Sie in unserem Beitrag.

2018_GI-922640054_Innentuer_weiss_holz_MS.jpg2016_54447600_Innenturen_MS.jpg2017_GI_501793938_Montage_Service_Zimmertueren_Installation_MS.jpg

Fachmann Holzhandel Otmar Walter: „Die wichtigsten Eigenschaften moderner Zimmertüren“

Auch bei Zimmertüren ist der Einsatzbereich zu beachten. So sollten Wohnungsabschusstüren der Klimaklasse 3 und Beanspruchungsgruppe S entsprechen. Diese Türen sind mit einem Stabilisator bzw. einer Alueinlage versehen, die dem Verzug des Türblattes bei großen Temperaturunterschieden z. B. zwischen Treppenhaus (nicht beheizt) und Wohnungsinneren entgegenwirkt. Auch der Schallschutz sollte zum Schutz der eigenen Privatsphäre bei Wohnungsabschlusstüren berücksichtigt werden. Ein weiterer wichtiger Punkt bei Wohnungsabschlusstüren ist das Thema Einbruchschutz. Deshalb sollten hier nur geprüfte Sicherheitselemente mit Türspion und Sperrbügel verwendet werden.

Holzhandel Otmar Walter, Fachmann für die Region Kaiserslautern, Worms, Frankenthal, Mannheim, Heidelberg,: „Im Gegensatz zu den hohen Anforderungen an die Wohnungseingangstür sind die Anforderungen an die normale Zimmertür geringer. Hier ist eine Beanspruchungsgruppe N ausreichend. Auch die Anforderungen an Klimaklassen und Schallschutz sind hier nicht gegeben. Einzige Ausnahme kann in bestimmten Fällen die Badtür sein, wenn bei innenliegenden Bädern ohne Fenster oder entsprechende Belüftung, die klimatischen Bedingungen die Badtür stark beanspruchen.““

Die meisten Zimmertüren erfüllen jedoch nur einen optischen oder gestalterischen Aspekt und können in Verbindung mit Glas in Form eines Lichtausschnittes oder als Ganzglastür den Raum heller und freundlicher wirken lassen“, so rät man bei Holzhandel Otmar Walter in Kindenheim.  

Wie Sie die Türgröße richtig ausmessen

Holzhandel Otmar Walter, Fachmann aus Kindenheim: „Natürlich ist selbst die schönste Innentür nutzlos, wenn Sie nicht in die vorhandene Öffnung passt. Daher sollten Sie vor dem Kauf einer neuen Zimmertür immer die Maueröffnungsbreite, Höhe und die Wandstärke ausmessen. Entscheidend ist dabei, dass Sie den Zollstock oder das Maßband stets an mehreren Punkten ansetzen. Häufig unterscheidet sich die Breite einer Maueröffnung an der Unterseite sowie der Oberseite. In diesem Fall sollten Sie sich für die kleinere Zahl entscheiden, um sicherzustellen, dass die Zimmertür in die vorhandene Öffnung passt. Oftmals ist es nützlich, wenn Sie vor dem Kauf eines Artikels eine detaillierte Skizze von Ihrer Maueröffnung anfertigen. Messen Sie anschließend an mindestens drei Stellen, um jede Besonderheit des Durchbruchs zu erfassen. Anschließend sollten Sie auch die Wandstärke an drei oder mehr Punkten ermitteln. Prüfen Sie mit einer Wasserwage, ob die Wand Lotrecht ist und berücksichtigen Sie dies bei der Ermittlung der Wandstärke. Bei der Montage der Zarge ist es zwingend erforderlich diese im Lot exakt einzubauen.“

Tipp von Holzhandel Otmar Walter in Kindenheim: „Da es jedoch immer zu Abweichungen kommen kann, sind hochwertige Zargen in einem gewissen Bereich verstellbar. Diesen können Sie den Herstellerangaben in der Produktbeschreibung entnehmen.“

Die Anschlagrichtung korrekt wählen

Schließlich sollten Sie stets einen Blick in Ihren Gebäudeplan werfen, bevor Sie neue Türen kaufen. Für jede Zimmertür ist eine bestimmte Anschlagrichtung vorgesehen. Wenn Sie sich für einen Artikel mit der falschen Ausrichtung entscheiden, lässt sich die Innentür nicht in der gewünschten Weise öffnen. Deshalb sprechen Experten in der Praxis von einer linken oder rechten Tür. Die Richtungsangabe bezieht sich dabei auf die Position, an der die Bänder im geschlossenen Zustand sichtbar sind. Auf diese Weise wird Verwechslungen effektiv vorgebeugt.

Daher genügt es nicht, die erstbesten weißen Türen zu kaufen. Sie erreichen nur dann das gewünschte Ergebnis, wenn Sie die aufgeführten Kriterien berücksichtigen und sich anschließend für ein geeignetes Modell entscheiden. Aus diesem Grund ist es ratsam, den Umbau oder die Sanierung über den Fachmann in Erwägung zu ziehen.

Bei Holzhandel Otmar Walter in Kindenheim stehen wir Ihnen in der Region Kaiserslautern, Worms, Frankenthal, Mannheim, Heidelberg, in bei Ihrem persönlichen Projekt ob Neubau, Umbau oder Sanierung gerne zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!